Berlin - Schinken. Eigentlich geht es doch nur um Schinken. Das war der erste Gedanke, als es hieß, dass in Berlin jemand arbeite, der nun offiziell ein Cortador de Jamón sei. Na und? Ein Cortador de Jamón ist ein Mensch, der einen Schinken mit einem Messer in Scheiben schneidet. Das gehört zum Küchenalltag oder zumindest zum Alltag eines Metzgers. Einerseits. Andererseits ist in Spanien das Schinkenschneidewesen ein Kult. Und der König hat einen eigenen Cortador de Jamón. Schinken-Schnitzer – so wird der Titel manchmal auch übersetzt. Das klingt dann doch nach Kunst.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.