Berlin - Stell dir vor, man kann sich ohne Termin in jedem beliebigen Berliner Impfzentrum gegen Corona impfen lassen und kaum jemand kommt spontan dorthin. So stellte sich die Situation am Freitagvormittag, Tag eins der vorher angekündigten terminlosen Impfaktion, weitgehend dar.

Wenn man zum Beispiel in der kurzen Schlange vor der Arena in Treptow nachfragte, gab es niemanden, der sich spontan impfen lassen wollte. Alle hatten einen Termin. Sicherheitsleute bestätigten diese natürlich nicht repräsentative Momentaufnahme. Ähnlich war es im Erika-Hess-Eisstadion an der Müllerstraße in Wedding. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.