Ab Mittwoch wird es für Bar- und Weihnachtsmarktbetreiber kompliziert. Dann treten noch einmal verschärfte Corona-Regeln in Kraft. Über die 2G-Regel hinaus, nach der nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt haben, soll es auch Restriktionen für Bars geben. Der Grund: Dort sitzen Gäste oft eng beieinander und sprechen auch laut, was aus Sicht des Senats die Übertragung des Corona-Virus von einem Menschen zum anderen befördert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.