Berlin - Die Anklage zu verlesen, dauert lange. Mehr als eine Stunde lesen die beiden Staatsanwälte, lösen sich immer wieder ab. Sie müssen jeden Punkt, den sie angeklagt haben, aufführen. Und es sind viele Fälle. Auf der Anklagebank sitzen vier Männer. Zwei gelernte Kfz-Mechatroniker, ein Versicherungsfachmann und ein Prüfingenieur des Tüv. Sie sollen sich unter anderem der Steuerhehlerei schuldig gemacht haben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.