5164. Diese Nummer trägt die Spur, und sie ist eine von 39 Bodenproben, die im Jahr 2011 bei den Ermittlungen im Mordfall Andrea Steffen in der Uckermark gesichert wurden. Spur Nummer 5164 stammt von der Waldkante eines Feldes, das zwischen den Ortschaften Peetzig und Steinhöfel liegt. Laut Gutachten weist die Bodenprobe eine vollständige Übereinstimmung mit den Bodenpartikeln auf, die die Mordermittler 1991 an einer Socke sichergestellt hatten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.