Berlin - Der knatternde Trabbi an der Goldelse, das „Düü-düü-düü“ der S-Bahn-Tür, die brutzelnde Currywurst in Kreuzberg oder das beruhigende Tuckern der Spreedampfer – solche Geräusche und Klänge machen Berlin aus.

Das Konzerthausorchester vertont solche typischen Berlin-Momente unter dem Motto „Ihr seid Berlin. Wir sind der Klang.“ In insgesamt 13 Videos zeigen die Musiker auf Youtube, wie die Stadt klingt. Komponiert wurden die Lieder von Michael Edwards und Christian Tschuggnall. 

Neue Interpretation der Metropolen-Geräusche

„Durch diese völlig neue Interpretation der Metropolen-Geräusche unterstreicht das Konzerthausorchester Berlin nicht nur sein Können, sondern vor allem auch seine Experimentierfreudigkeit, Offenheit und natürlich die Liebe zur Heimatstadt“, teilte das Konzerthaus Berlin mit.

In ihrem ersten Clip haben sich die Musiker die Berliner Currywurst vorgenommen (siehe oben). Jeden Tag soll ein neuer Clip auf www.youtube.com/KonzerthausBerlin veröffentlicht werden. (BLZ)