Im neuen Jahr sollen Mieter in Berlin stärker entlastet werden.
Foto: imago images/Lebus

Berlin - Mietendeckel, Mietpreisbremse, Mietspiegel – auf Berlins Mieter kommen im neuen Jahr mehrere Änderungen zu, die finanzielle Entlastung versprechen. Wer sich Wohneigentum zulegen will, darf ebenfalls hoffen. Denn Käufer und Verkäufer sollen sich künftig die Maklergebühren teilen. Hier ein Überblick über die bereits beschlossenen und die noch für 2020 geplanten Regelungen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.