Berlin - Es dröhnen Bässe aus dem Berghain. Oder besser gesagt: aus dem Außenbereich, der seit diesem Wochenende wieder eröffnet hat. Nach 281 Tagen pandemiebedingter Pause stehen am Sonnabend und Sonntag ab mittags hunderte Tanzwillige in der Schlange. Sie hoffen, zu den 1000 glücklichen Gästen zu gehören, die mit negativem Corona-Nachweis und Maske im Berghain-Garten auf die Tanzfläche dürfen. Viele der Wartenden tragen schwarze Kleidung und schwitzen darin stundenlang in der Sonne.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.