Zwei Männer und eine Frau sitzen vor einem großen Wandrelief und reden. Über das Relief fliegen weiße Blütenblätter. Sie wirken wie Friedenstauben, aber vielleicht denkt man das nur, wenn man weiß, dass das Relief ein Erbstück der DDR ist. Die Blüten sind aus Meissener Porzellan, das ganze Bild stammt aus der berühmten Manufaktur, sogar das Logo mit den Schwertern ist zu sehen. Es ist ein Erbstück der DDR, das kaum nach Osten aussieht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.