In diesem Jahr kommen mehr angehende Oberschüler als bisher an ihren Wunsch-Schulen nicht zum Zuge und müssen sich notgedrungen eine andere Schule suchen. Das ist das Ergebnis der diesjährigen Anmeldungen für die 7. Klassen an Gymnasien und Sekundarschulen, die mit dem kommenden Schuljahr starten. Auf genau 25.015 verfügbare Plätze meldeten sich 24.841 Schüler an. Das waren 1300 mehr Schüler als im Vorjahr. Die steigende Kinderzahl macht sich also nun auch an den Oberschulen deutlich bemerkbar.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.