Weniger, aber noch besser: ein Teller im französisch inspirierten Feinschmecker-Restaurant Cell. 
Courtesy Cell

Berlin - Es gibt Zeiten, in denen es schwer ist heute etwas zu schreiben, was morgen noch aktuell ist. Wir erleben sie gerade. Fast muss ich lachen: Bis vor Kurzem dachte ich tatsächlich, meine Gastrokolumne könne die einzige Rubrik in der Zeitung bleiben, in der ich Sie mit dem Thema Corona verschone. Wie naiv.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.