Berlin - In der Aktuellen Stunde am Donnerstag warfen Linke, Grüne und Piraten dem rot-schwarzen Senat vor, die zurzeit erheblich erhöhten Flüchtlingsströme etwa aus Syrien, Afghanistan und Irak, aber auch aus Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien nicht organisatorisch bewältigen zu können. Dies sei ein Versagen des verantwortlichen Sozialsenators Mario Czaja (CDU), sagte Elke Breitenbach (Linke).

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.