Berlin - In Berlin hat am Mittwoch wieder die Schule mit vollem Präsenzunterricht in den Klassen begonnen. Und damit auch die Debatte um die Maskenpflicht. Derzeit sind alle Anwesenden – egal ob Lehrer, Schüler, Personal oder Eltern – verpflichtet, Masken in Innenräumen zu tragen. „Nur auf Schulhöfen ist dies ab Mittwoch nicht mehr Pflicht“, sagte Martin Klesmann, Sprecher von Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD). „Es ist geplant, dass die Maskenpflicht bis zu den Ferien bleibt.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.