Berlin - Die Polizei, die sich nicht zur Teilnehmerzahl äußern wollte, sprach von einer friedlichen Veranstaltung. Der Berliner „Hanftag“ fand im Rahmen des „Global Marijuana March“ statt, zu dem es Aktionen in insgesamt elf deutschen Städten gab. Weltweit beteiligten sich nach Angaben der Organisatoren sogar Menschen in mehreren hundert Städten. Für eine Legalisierung wirbt auch die Hanfparade, die im August zum 17. Mal durch Berlin ziehen wird.