Aus Sicht der Gewerkschaft GdP wird zu wenig Personal eingestellt, um für den Haushalt eine „schwarze Null“ zu erreichen. Die Bundespolizei habe für den Etat 2014 einen zusätzlichen Bedarf von fast 1700 Stellen bis 2017 angemeldet, diese seien aber nicht bewilligt worden, teilte die GdP am Dienstag mit. Hinzu komme mangelhafte Ausstattung wie rostende Streifenwagen und marode Dienststellen. Die Demonstration nahe dem Bundesinnenministerium steht unter dem Motto „Tatü Tata - Nix mehr da“.(dpa)