Dennis Buchner hat sich in den vergangenen Jahren als Sportpolitiker der SPD einen Namen gemacht. Auf seinen Job als Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses hat sich der leidenschaftliche Schwimmer fünf Jahre lang vorbereiten können, als er schon im Präsidium saß – quasi in der zweiten Reihe. Jetzt rückt der 44-Jährige auf den Chef-Posten vor.   

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.