Berlin - Die deutschen Gesundheitsämter verfügen über eine starke Waffe im Kampf gegen die Pandemie. Sie halten einen Schlüssel für Lockerungen im Lockdown und ein Werkzeug für die Ära nach Corona in Händen. 

Inzidenz ist derzeit das dominierende Schlagwort. Beinahe Inflationär wird es in der Debatte darüber benutzt, wann die Menschen hierzulande ihre alten Freiheiten zurückerlangen können. Eine Null-Covid-Strategie zum Beispiel wird diskutiert. In Berlin will etwa die CDU erst dann zu einem normalen Alltag übergehen, wenn extrem geringe Infektionszahlen die Rückkehr des Virus in einer dritten Welle unwahrscheinlich macht. Die Wirtschaft, der Handel, die Gastronomie, die Eventbranche – sie alle protestieren vehement.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.