Man sollte meinen, das Problem sei gelöst: Im Februar nahm die Polizei fünf Männer fest, die 500 City-Toiletten aufgebrochen hatten, um an die Münzen zu kommen. Eine Weile war Ruhe. Doch dann wurden die Hightech-Klos wieder aufgebrochen. Am Sonntag schließlich sah eine Frau am Kreuzberger Planufer einen Mann, der den Münzkasten einer Toilette geknackt hatte und weglief. Die Frau behielt seinen Fluchtweg im Auge, während ihr Freund die Polizei rief. Die nahm den 31-Jährigen fest.

Als ein Hausmeister am Dienstag vor einem Haus an der Allee der Kosmonauten den Gehweg fegte, zerschellte neben seinen Füßen eine Glasflasche. Auf einem Balkon des Treppenhauses in der 21. Etage sah er mehrere Leute, die ihn von oben anpöbelten. Nun landete neben ihm eine zweite Flasche. Eine Mordkommission des LKA nahm Ermittlungen  wegen eines versuchten Tötungsdeliktes auf. Am Freitag teilte die Polizei mit, dass sie drei Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren als Täter ermittelt habe.

Die hohen Spritpreise sind ein großes Thema – auch für Diebe. In dieser Woche berichteten wir exklusiv, dass sich im ersten Quartal die Zahl der Kraftstoff-Diebstähle an Tankstellen fast verdoppelt hat. Auch andernorts wird geklaut: In Reinickendorf beobachtete in der Nacht zum Mittwoch eine Zivilstreife, wie zwei Männer durch einen Baustellenzaun kletterten. Wenig später kamen sie mit einem großen Kanister zurück und packten ihn in ihren Transporter. Polizisten stoppten den Wagen und fanden darin einen Seitenschneider und den vollen Benzinkanister.

Eine halsbrecherische Verfolgungsjagd lieferten sich Dieseldiebe in der Nacht zum Donnerstag in Marzahn-Hellersdorf mit der Polizei. Polizisten sahen zwei Männer, die sich an einem Schaufelradbagger zu schaffen machten (in den Tank passen 110 Liter Diesel). In ihrem VW flüchteten die Männer, und die Polizei fuhr hinterher. An der Kreuzung Landsberger Allee/Marzahner Promenade stieß der VW mit einem BVG-Bus zusammen, dessen Fahrer leicht verletzt wurde. Der bislang noch unbekannte VW-Fahrer und dessen 29-jähriger Beifahrer hingegen erlitten schwere Verletzungen und kamen in Krankenhäuser. Im Wagen der beiden fanden die Polizisten zwei mit Diesel gefüllte Kanister.