Ein Kreuz auf einem Grab (Symbolbild)
Ein Kreuz auf einem Grab (Symbolbild)
Foto: imago images

Berlin -  Das Jahr ist noch so jung, aber der Sensenmann ist schon unterwegs.  Im Umkreis gab es schon vier Todesfälle und dann geht es ganz schnell. Die Schwiegermutter kommt abends ins Krankenhaus und am nächsten Morgen erwacht sie nicht mehr. Der Schock ist groß. Auch wenn es eigentlich die Ex-Schwiegermutter war, denn ihr Sohn – der Vater meiner Kinder – und ich sind nicht mehr zusammen. Dennoch ist es, als würde nun eine der tragenden Säulen im Leben fehlen. Die Kinder haben eine ihrer Omas verloren, mein Ex seine Mutter. Sie war eine Instanz, sie gab Stabilität, sie war für uns da. Ich war gern bei ihr zu Gast.  

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.