Berlin - Sie sind flink, wendig, und sie geraten immer öfter in das Visier der Berliner Polizei. In diesen Tagen werden E-Scooter und ihre Nutzer verstärkt kontrolliert, sagte Frank Schattling, der im Polizeipräsidium den Stab Verkehr leitet, am Mittwoch der Berliner Zeitung. Während der „Überwachungswoche“ müssen Fahrer von Elektro-Tretrollern auch abends damit rechnen, in eine Kontrolle zu geraten. Jetzt geben offizielle Daten weitere Hinweise darauf, worin die Risiken der neuen Fortbewegungsart bestehen. Einen Monat nach der Legalisierung der E-Scooter in Deutschland legte Berlins Polizei eine detaillierte Unfallbilanz vor.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.