Berlin - Die Deutsche Bahn testet in Berlin ein neues Reinigungskonzept für ihre Bahnhöfe. Im Hauptbahnhof sowie am Südkreuz und im Ostbahnhof können Reisende nun mit einer Whatsapp-Nachricht Dreckecken melden, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Fahrgäste können eine Whatsapp-Nachricht an die Nummer 0157 923 628 36 senden und darin den Standort sowie die Art der Verschmutzung angeben. Wurde der Müll beseitigt, erhält der Sender auf Wunsch eine Nachricht. Die Sauberkeit in den Bahnhöfen kann auch mit Schulnoten bewerten werden.

Konzept soll bundesweit angewandt werden

Das Konzept soll nach dem Testlauf auf dem Hauptbahnhof, dem Südkreuz und am Ostbahnhof auf weitere ausgewählte Bahnhöfe in Deutschland ausgedehnt werden. Ziel sei es, Schmutz schneller zu beseitigen.

Jedes Jahr wird laut Deutsche Bahn ein zweistelliger Millionenbetrag in die Reinigung von rund 5400 Bahnhöfen investiert. (dpa/BLZ)