Berlin - Der Senat will Berlin in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom zu einer Testregion für das schnelle Mobilfunknetz 5G machen. Darüber hat die Senatsverwaltung für Wirtschaft eine Vereinbarung mit der Telekom getroffen, die der Berliner Zeitung vorliegt.

Bis auf wenige Ausnahmen ist 4G beziehungsweise LTE in Deutschland das schnellste Netz. Aber auch hier hapert es vielerorts noch an Funkmasten und Abdeckung. 5G ist für Verbraucher noch Zukunftsmusik, die ersten 5G-kompatiblen Smartphones kommen gerade erst auf den Markt. Das 5G-Netz ist bis zu 100-Mal schneller als 4G und wird zurzeit vor allem von Entwicklungsschmieden, zum Beispiel auf dem Feld der Künstlichen Intelligenz, benötigt. Etwa beim autonomen Fahren, bei dem Informationen blitzschnell gesendet werden müssen, um Sicherheit zu gewährleisten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.