Freitag, 25. August 2017

+++

Pop-Kultur Festival

An diesem Freitag ist die letzte Gelegenheit, das in der Kulturbrauerei stattfindende Festival Pop-Kultur zu besuchen, das vom Musicboard Berlin veranstaltet wird und sich unter anderem zum Ziel gesetzt hat, in Berlin und der Welt ansässigen Künstlern die Möglichkeit zu geben, „neue Werke zu erschaffen und diese auf der Bühne als Uraufführungen zu zeigen.“ Die Beteiligung der israelischen Botschaft als Sponsor sorgte im Vorfeld für einen Boykott durch arabische Musiker. Tolle Konzerte und DJ-Sets gibt es trotzdem noch im Programm: U.a. von Happy Meals, Boiband, Michelle Blades und T. Raumschmiere.

Wann: Freitag, 25. August
Wo: diverse Orte, u.a. Prater und Kesselhaus
Eintritt: Tagesticket 28,50 Euro

+++

"Der Medicus" in der UFA Filmnacht

Die UFA Filmnächte mit Meisterwerken der Kinogeschichte und Orchester-Begleitung sind inzwischen ein fester Bestandteil des Berliner Kultursommers. Zum Anlass des 100. UFA-Jubiläums wird diesmal auch ein neuer Film der Produktionsgesellschaft unter freiem Himmel gezeigt: Den Abschluss der diesjährigen Filmnächte bildet am Freitag „Der Medicus“ aus dem Jahr 2013. Philipp Stölzls Verfilmung von Noah Gordons Bestseller wird erstmals mit Live-Musik aufgeführt. 

Wann: 21 Uhr
Wo: Kolonnadenhof auf der Museumsinsel
Eintritt: 15 Euro

+++

Veganes Sommerfest

Ab Freitag findet das 10. Vegane Sommerfest Berlin statt. Es ist das weltweit größte Veggie-Event und feiert in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum. Mehr als 60.000 Besucher werden am Alex erwartet. Das Fest zeigt die Vielfalt der veganen Lebensweise an drei aufeinander folgenden Tagen. Auf der Bühne finden Live-Kochshows statt, außerdem können die Besucher an diversen Ständen vegan schlemmen und ein abwechslungsreiches Programm erleben. 

Wann: 25. bis 27. August 2017
Wo: Alexanderplatz
Eintritt: frei