GROSS SCHÖNEBECK - Auch wenn er es nicht offen sagt, Tobias Wesebaum ist verliebt. Das hört man heraus, wenn er von der „dicken Silke“ spricht. Die steht etwas versteckt an einem schönen Wanderweg zwischen Groß Schönebeck und Eichhorst (Barnim). Silke ist ein Baum, ein wirklich herrlicher Baum, der mit seinem Stammumfang von sechs Metern als mächtigste Buche im gesamten Land Brandenburg gilt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.