Anhand des wuchtigen Gebäudes an der Torstraße 1, in dem sich heute der Privatclub Soho House mit zugehörigem Hotel  befindet, lassen sich einige der bewegtesten Jahre der Berliner Geschichte erzählen. Es begann Anfang der Zwanzigerjahre, als ein Kaufhausbetreiber die Immobilie des 1828 errichteten Exerzierhauses des Kaiser-Alexander-Garde-Grenadier-Regiments Nr. 1 an der damaligen Lothringer Straße 1 erwarb.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.