Katrin Suder hat einen festen Händedruck, ein offenes Gesicht. Sie erzählt sofort von den Beschwerden, die man als Hochschwangere hat, nur um sich im nächsten Moment darüber lustig zu machen. Sie lacht gern. Über ihrem Schreibtisch im Büro mit Blick auf den Kurfürstendamm steht: „No-thing in life is to be feared, only to be understood.“ (Man muss nichts im Leben fürchten, nur verstehen.) Das Zitat stammt von Marie Curie, eine Physikerin, wie Suder.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.