Berlin - Die Tierschutzpartei gehört klar zu den Wahlgewinnern in Berlin. Auf Bezirksebene schaffte sie den Sprung über die dortige Drei-Prozent-Hürde und zieht damit in vier Bezirksparlamente ein: in Spandau, Treptow-Köpenick und Lichtenberg mit jeweils zwei Abgeordneten, in Marzahn-Hellersdorf sind es drei Sitze.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.