Beliebt über die Grenzen der Stadt hinaus: Die Griessmuehle bietet ein alternatives Programm zum Berliner Nachtleben.
Foto: Sabine Gudath

Berlin-Neukölln -  Am Sonntagnachmittag ist die Party am Neuköllner Schifffahrtskanal noch nicht vorbei. Stephan war nur kurz was essen und ist jetzt zurück zum Technoclub Griessmuehle gekommen. Der Rollstuhlfahrer fährt die Zufahrtsstraße zu dem Kubus entlang, durch dessen Wände Beats wummern. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.