Berlin muss für mehrere Straßen bis Mitte 2019 ein Diesel-Fahrverbot verhängen. Dies hat das Verwaltungsgericht der Hauptstadt am Dienstag entschieden. Die Richter verpflichteten die Senatsverwaltung für Verkehr, bis zum 31. März 2019 einen verschärften Luftreinhalteplan mit den entsprechenden Vorschriften zu erlassen. Die Fahrverbote für mindestens elf Straßenabschnitte auf acht Straßen müssen laut der Entscheidung dann spätestens Ende Juni 2019 verwirklicht werden.

Für weitere mehr als 100 Straßen muss die Umweltverwaltung ebenfalls die Belastung senken. Hier sind neben Fahrverboten aber auch andere Maßnahmen wie Tempo-30-Zonen möglich.

Straßen mit verordneten Fahrverboten

Auf der Karte rot markiert.

Straßen, die auf Fahrverbote geprüft werden

Hier sind auch andere Maßnahmen wie Tempo-30-Zonen möglich.

Auf der Karte blau markiert.

Mitte

Neukölln

Steglitz-Zehlendorf

Charlottenburg-Wilmersdorf

Tempelhof-Schöneberg

Friedrichshain-Kreuzberg

Pankow

Spandau

Treptow-Köpenick

Reinickendorf

(mit dpa)