Berlin (West) - 1987 kam es erstmals zu schweren Unruhen in Berlin-Kreuzberg. Der folgende Text erschien als Bericht der Allgemeinen Deutschen Nachrichtendiensten (ADN), der einzigen Nachrichtenagentur in der DDR, am 4. Mai 1987 in der Berliner Zeitung. Es wurden Zwischenüberschriften ergänzt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.