Berlin - In der SPD wächst der Druck, den Volksentscheid zur Enteignung von Wohnungen großer Immobilienunternehmen umzusetzen. Am Wochenende sprachen sich die Kreisdelegiertenversammlungen der SPD in Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg in ähnlich lautenden Beschlüssen dafür aus, dass die von SPD, Grünen und Linken geplante Expertenkommission die gesetzliche Grundlage für eine Vergesellschaftung erarbeitet, wie Ex-Juso-Chefin Franziska Drohsel mitteilte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.