Berlin - An dem Tag, als der Spediteur das Elektrofahrrad in der Redaktion ablieferte, gab es dort viel Spaß und lustige Handyfilme. Auf ihnen war später zu sehen, wie Kollegen über den engen Büroflur fuhren, ungelenk und voller Freude. Es war ihre erste Testfahrt mit einem elektrisch angetriebenen Fahrrad. Das Hightech-Rad beschleunigte zügig. Es war ein Glücksfall, dass während der Indoor-Testfahrten keine Kollegen aus ihren Büros traten und die Teststrecke querten. Sie wären glatt umgefahren worden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.