Berlin - Das Projekt schien bereits in die ferne Zukunft verschoben worden zu sein. Da melden sich die Organisatoren des Eco-Mobility-Festivals zu Wort und werben dafür, den Helmholtzkiez in Prenzlauer Berg im Mai 2015 doch noch in eine autofreie Zone zu verwandeln. Nur Elektrofahrzeuge sollen dort fahren und parken dürfen. „Dieses Festival ist eine Chance für Berlin, sich als Stadt der Zukunft zu profilieren“, sagt der Generalsekretär des Weltstädteverbandes Iclei, Gino Van Begin. Iclei organisiert weltweite Festivals für Elektromobilität. „Wir appellieren an alle Beteiligten: Vertut keine Chance, ehe sie ausgelotet ist!“

Bezirk will kleineres Testgebiet

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.