Berlin - Die E-Scooter-Flotte in Berlin wächst weiter. Von diesem Dienstag an können in der Hauptstadt auch elektrische Tretroller von Bolt gemietet werden. Die türkisgrünen Zweiräder sollen Montagnacht aufgestellt werden, sagte Balthasar Scheder, der bei dem  estnischen Unternehmen für die Mikromobilität in Deutschland verantwortlich ist, der Berliner Zeitung. In der ersten Phase werden es knapp 2.000 E-Scooter sein, die wie in der Branche üblich per App genutzt werden können. Damit steigt die Gesamtzahl dieser Fahrzeuge in Berlin auf über 26.000. Im Verlauf des Jahres will Bolt weitere E-Scooter aufstellen, je nach Nachfrage.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.