Daniela aus München (li) und Kirstin aus Prenzlauer Berg genießen den neueröffneten Teil des Mauerparks.
Daniela aus München (li) und Kirstin aus Prenzlauer Berg genießen den neueröffneten Teil des Mauerparks.
Berliner Zeitung/Markus Wächter

Berlin - Sechs Mitarbeiter des Ordnungsamtes schlendern an diesem heißen Sonntagmittag durch den Mauerpark – über das neue Areal der Grünanlage. Sie haben wegen der Hitze kurzärmeligen Hemden an, plaudern ab und an mit einem Besucher, der eine Frage hat. Der Park liegt dort, wo einst die Mauer die Stadt in Ost und West geteilt, den Ost-Berliner Bezirk Prenzlauer Berg vom West-Berliner Wedding abgeschottet hat.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.