Berliner Meisterkoch 2019 Bjoern Swanson von Golvet.
Foto: Imago/ Emmanuele Contini

Berlin - Der Deutsch-Amerikaner Björn Swanson gehört zur Sterne-Garde der Berliner Spitzenköche. In wenigen Monaten erkochte der gebürtige Berliner für das Golvet im achten Stock über der Potsdamer Straße einen Guide-Michelin-Stern. Der gebürtige Berliner brilliert im Fine Dining, hat aber auch eine Bodennähe. Er mag Fischgerichte mit Hecht, es muss nicht jedes Mal Kaviar sein. Mit „The Dawg“ hat er in Berlin einen Fine-Dining-Hot-Dog-Laden im Bikini-Berlin etabliert. Soeben wurde vom Guide Michelin sein Stern für das Golvet bestätigt. Nun verlässt er völlig überraschend das Golvet. Mit der Berliner Zeitung sprach er über die Gastro-Szene, die Corona-Krise und Kollegen wie Attila Hildmann.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.