Ein großes Warnschild am Waldweg.
Foto: Harmsen

Berlin - Am Eingang zu unserem Wald, in dem sich Mauz und Hoppel gute Nacht sagen, hängt ein Schild. Darauf steht: „Liebe Waldbesucherinnen und Waldbesucher, halten Sie bitte auch im Wald mindestens 1,50 Meter Abstand voneinander, auch wenn Sie nur zu zweit unterwegs sind. Bitte bleiben Sie gesund. Ihre Berliner Forsten.“ In einem roten Kreis ist grafisch dargestellt, wie das auszusehen hat mit den 1,50 Metern.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.