Das Kottbusser Tor: Fast täglich gibt es hier Schlägereien, Diebstähle und Raubüberfälle. Erst kürzlich wurde unter der Bahntrasse das Zelt eines Obdachlosen angezündet. Allein im letzten Quartal vergangenen Jahres erfasste die Polizei hier 2309 Straftaten, wie diese Zeitung in der vergangenen Woche berichtete.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.