Berlin - Seit Mittwoch ist es also so weit: Die letzte Bastion der Konsumgesellschaft schließt ihre Pforten, der Einzelhandel ist dicht. Das trifft viele Läden hart, in dieser Woche vor Weihnachten, die für viele Geschäfte eine wichtige Zeit ist, mehr noch in diesem Corona-Jahr, in dem viele die eingebrochenen Umsätze des Frühjahrs wettmachen wollten. Das wird nun nichts.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.