Berlin – Sie sind noch einmal auf die Straße gegangen, haben sich am Wochenende am  Mauerpark einem Demonstrationszug gegen die einrichtungsbezogene Corona-Impfpflicht angeschlossen: Berliner Pflegekräfte, auch Feuerwehrleute, die darauf hinwiesen, dass der Betrieb in Teilen der kritischen Infrastruktur durch die Impfpflicht gefährdet sei. Doch die Regelung tritt am Mittwoch in Kraft – und die Versorgungssicherheit sei gewährleistet. Das hat Berlins Gesundheitssenatorin Ulrike Gote am Montag im Gesundheitsausschuss des Abgeordnetenhauses noch einmal betont. „Die Feuerwehr hat ja Bedenken geäußert, es könne nicht mehr gearbeitet werden. Das wird nicht passieren“, so die Politikerin der Grünen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.