Der frühere Berliner Wirtschafts- und Finanzsenator Elmar Pieroth ist tot. Der CDU-Politiker starb am Freitag nach kurzer schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie, wie seine Tochter Catherina Pieroth der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Er wurde 83 Jahre alt und hinterlässt seine Ehefrau sowie sechs Kinder, mehrere Enkelkinder und einen Urenkel.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.