Entrümpelung und Haushaltsauflösung

1. Die Gründe für eine Entrümpelung

Entrümpelungen werden oftmals dann in Betracht gezogen, wenn ein Umzug oder der Verkauf der Immobilie anstehen. Um neue Käufer vom Objekt überzeugen zu können, müssen sich auch dessen Innenräume in einem annehmbaren Zustand befinden. Dies kann letztlich auch bei den Preisverhandlungen ein gewichtiges Argument darstellen. Andere entscheiden sich als Erben eines Hauses im Rahmen der Wohnungsauflösung für das Entrümpeln, um dieses wieder nach den eigenen Vorstellungen einrichten und bewohnen zu können.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.

Weitere aktuelle Themen