Berlin - Was nun folgt, ist eine wahre Geschichte. Noch dazu eine, die unumwunden die Berliner Verwaltung preist. Eine Lobhudelei.

Das fällt natürlich schwer, da in Berlin an allen Ecken zu hören ist, dass Leute monatelang auf eine Sterbeurkunde warten, die die Hinterbliebenen dringend für Behördengänge benötigen. Oder auf Termine, um einen Ausweis zu beantragen. Aber was soll ich machen, es ist eine wahre Geschichte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.