Berlin - Ein Hausflur ist die Visitenkarte eines Hauses. In Berlin gibt es davon solche und solche: edle Entrees und schmuddelige Durchgänge. Restaurator und Maler Thomas Pollack kennt beides, seine Leidenschaft aber gilt eindeutig den ersten. Pollack lässt historische Berliner Treppenhäuser und Decken wieder in ihrem alten Glanz strahlen.

„Ich will mich dabei nicht selbst verwirklichen, das Ziel ist es, die Originalbemalung zur Zeit der Erbauung wieder herzustellen“, sagt Pollack. Dazu ist der Restaurator und Maler stets im Austausch mit der Denkmalschutzbehörde und den Eigentümern der Häuser.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.