Vor einigen Wochen meldete sich ein Mann aus Kanada per Mail im Berliner Zoo. Er sei in Berlin aufgewachsen und als Kind mit seiner Mutter oft im Zoo gewesen, schrieb er. Nun stehe ihm eine größere Erbschaft bevor und er wolle dem Zoo eine sechsstellige Summe schenken. Er wünsche sich, dass ein Teil seiner Erbschaft für das Raubtierhaus verwendet wird.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.