Berlin - Kaum eine Baustelle der jüngeren Zeit war so faszinierend wie die des neuen Brandenburger Landtags. Selbst wer im Wochenabstand nach Potsdam kam, hatte das Erlebnis, das Haus regelrecht aus dem Boden schießen zu sehen, nachdem die archäologischen Ausgrabungen einige Zeit Verzug gebracht hatten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.