„Quatsch Comedy Club“-Geschäftsfüherer Thomas Pape
„Quatsch Comedy Club“-Geschäftsfüherer Thomas Pape
Foto: Volkmar Otto

Berlin - Das erste Halbjahr 2020 war bestimmt von schlechten Nachrichten – umso schöner, dass nun endlich wieder gelacht werden darf! Zum Beispiel in Mitte: Hier nimmt der Quatsch Comedy Club nach langer Zwangspause bald den Betrieb wieder auf. Geschäftsführer Thomas Pape erklärt, wie das Theater die Krise überstand – und was die Besucher nun erwartet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.