BerlinDer harte Lockdown ist da: Kitas und Schulen, Friseure und viele Geschäfte haben von diesem Mittwoch an geschlossen. Wie geht man mit der neuen Situation um und entwickelt Widerstandsfähigkeit? Die Berliner Resilienz-Expertin Gabriele Amann gibt Tipps - von Stretching-Übungen bis zur mentalen Mindmap. Und erklärt, wie sich der Glaube an ein positives Ende der Pandemie trainieren lässt.

Frau Amann, Resilienz wird oft als Immunsystem der Psyche beschrieben. Sind Sie damit einverstanden?

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.