Berlin - Es gibt beliebte Vornamen und unbeliebte, es gibt aber auch seltene Vornamen und „verbrannte“. Gerade hat die Stadt Potsdam die Liste der häufigsten Namen 2021 bekannt gegeben. Ermittelt bei den 2703 Babys, die dort geboren wurden. Bei den Mädchen siegten Emilia, Charlotte, Johanna, Anna und Leni. Bei den Jungs Finn, Emil, Theo, Anton und Noah.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.