Mieterin Sylvia P. ist enttäuscht. „Es ist zum Verzweifeln“, sagt sie. Noch immer gibt es nach den zum Jahresbeginn erklärten Mieterhöhungen in den Sozialwohnungen in der Konrad-Wolf-Straße 62–64 in Lichtenberg keine Lösung für die betroffenen Haushalte. Stattdessen steigt die ohnehin schon hohe finanzielle Belastung der Mieter noch weiter an – wegen höherer Nebenkostenvorauszahlungen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.